Trägerschaft

Das Chinderhuus Simsala ist ein Verein mit Sitz in Windisch.


Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Nina Ryser-Iten*, Präsidentin
Viola Dubach

Adrian Glauser

Helena Kistler*

Aline Kühne-Klöti*

Ursi Reisner

Chris Knellwolf


*Mitglied Vorstandsausschuss

Der Vorstandsausschuss hat die Aufsicht bei den Themen Finanzen und Infrastruktur und bereitet wichtige Vorstandsbeschlüsse zur strategischen Entwicklung des Chinderhuus Simsala vor.


Kontaktadresse

Trägerverein Chinderhuus Simsala
Postfach 141
5210 Windisch


Mitgliedschaft

Mitglieder des Vereins sind die Erziehungsberechtigten der betreuten Kinder sowie Interessierte und Gönner des Chinderhuus Simsala. Der Jahresbeitrag beträgt Fr. 50.–. Wir freuen uns über den gemeinsamen Aufbau und Betrieb des Chinderhuus Simsala.

» zum Kontaktformular


Geschichte des Trägervereins

Hinter dem Chinderhuus Simsala steht eine langjährige Geschichte: Im November 2001 formierte sich eine Gruppe interessierter Eltern – Anlass war der chronische Mangel an Betreuungsplätzen für Familien in Brugg und Windisch. Es ist unglaublich, was die Gruppe innerhalb kürzester Zeit in ehrenamtlicher Tätigkeit bewältigt hat.


Viele Dinge mussten gleichzeitig angepackt werden, um dem gemeinsamen Ziel – eine Kinderkrippe in Windisch – näherzukommen: Sensibilisierung der Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung, empirische Abklärung des Bedarfs, Suche eines geeigneten Standortes und von engagiertem Personal und vieles mehr.


Am 8. Mai 2002 wurde der Trägerverein Chinderhuus Simsala gegründet und am 1. Oktober 2003 öffnete das Chinderhuus Simsala im Park von Königsfelden die erste Kindertagesstätte in Windisch. Aufgrund der grossen Nachfrage wurde im Frühling 2011 in der Altstadt von Brugg ein zweiter Standort eröffnet.


Im Frühling 2018 hat der Einwohnerrat Windisch den Ausbau der familienergänzenden Kinderbetreuung für die Kindergarten- und Primarschüler beschlossen und diese Aufgabe an das Chinderhuus Simsala übertragen.